Pano Logo Bite Endversion.jpg


Werden Sie Bundesfreiwilligendienstlerin / Bundesfreiwilligendienstler (w/m/d)

Die Stadt Jülich bietet Plätze für einen Bundesfreiwilligendienst (kurz "BFD") an.

Nach Abschluss Ihrer Vollzeitschulpflicht haben Sie die Möglichkeit, diesen Dienst in einer städtischen Einrichtung zu leisten.

Der Dienst wird pädagogisch begleitet und es wird ein monatliches Entgelt in Höhe von 300 € bezahlt.

Die Einsätze sind in folgenden Ämtern / Einsatzstellen möglich:


Stadtverwaltung:
  • Amt für Familie, Generation und Integration
  • Sozialamt 
  • Stadtmarketing

Weitere / Externe Einrichtungen der Stadt Jülich

  • Kulturhaus / Museum
  • Volkshochschule Jülicher Land
  • Musikschule
  • Städtisches Jugendheim (Gleis 13 - Offene Tür der Stadt Jülich)
  • Stadtbücherei
  • Schulsupport

Weitere / Externe Einrichtungen der Stadt Jülich

  • Katholische Grundschule der Stadt Jülich / Offene Ganztagsschule (OGS)
  • Gemeinschaftsgrundschule Jülich, mit Teilstandort Welldorf / OGS
  • Promenadenschule / OGS
  • Gemeinschaftsgrundschule Koslar / OGS

    Während Ihres freiwilligen Dienstes sind Sie selbstverständlich sozialversichert. Ein qualifiziertes Zeugnis über Ihre Tätigkeit wird nach Beendigung des Jahres ausgestellt. Die Dauer des Freiwilligendienstes beträgt 12 Monate. 

    Teamgeist und eine hohe Einsatzbereitschaft sollten für Sie selbstverständlich sein.

    Für Ihre Bewerbung steht Ihnen als Ansprechpartnerin zur Verfügung:
    Claudia Tonic-Cober
    Amt für Familie, Generationen und Integration
    Tel. 02461 63-268

    Ihr Interesse wurde geweckt?

    Dann schicken Sie uns bitte Ihre vollständigen und ausführlichen Bewerbungsunterlagen, bevorzugt über die Online-Bewerbung oder per E-Mail.   
Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung